Alle KategorienEngagementLifestyleSportReligion & PhilosophieMeine ZukunftPolitik & Gesellschaft WirtschaftKulturLiebe & Sexualität

Y-Kollektiv: Karneval, Dreads und viele Anglizismen

Im Youtube-Jugendkanal „Y-Kollektiv“ des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks geht es in einem Videobeitrag um „kulturelle Aneignung“. Sind „Blackfacing“ am Karneval und Dreadlocks bei Weißen erlaubt? Viele Kommentatoren kritisieren den Beitrag scharf, nicht aber weil sie Rassismus verteidigen wollen, sondern wegen der klischeehaften Vorgehensweise der Reporterin. Eine Kommentierung und Einordnung von Alexandre Kintzinger.

A Alexandre Kintzinger

Ordensschwestern: Gottes starke Frauen

Das Thema „Frauen in der Kirche“ ist ein mediales Reizthema. Ist die Rolle der Frauen aber wirklich so marginal, wie es oft dargestellt wird? Es sind besonders Ordensfrauen, die das Gegenteil bezeugen.

R Ramon Rodriguez

Das Hoffnungshaus Liebenzell: Hoffnungsträger sein

Zwei Häuser mit 50 Bewohnern aus sieben verschiedenen Herkunftsländern – das ist das Hoffnungshaus Liebenzell. Inzwischen wohnen wir seit einem Jahr zusammen und teilen unseren Alltag miteinander. Wie solch ein integratives Wohnprojekt aussehen kann, davon möchte ich hier berichten.

H Hanna Keppler

Ungerechter Wohnungsmarkt: Macht Miete arm?

Bundesweit suchen viele Menschen in Großstädten bezahlbaren Wohnraum, können ihn aber nicht bekommen, da die Neuvermietungspreise rasant steigen. Längst sind auch Bezieher*innen mittlerer Einkommen von dieser Wohnungsnot betroffen. Doch am Ende trifft es die Menschen am ärgsten, die sowieso schon in prekären Verhältnissen leben. Woran liegt das und was muss dagegen unternommen werden?

L Lioba Martin

Mit diesen Techniken weckst du deine Kreativität

Du möchtest eine Geschichte schreiben, sitzt aber vor einem weißen Blatt Papier und weißt nicht weiter? Du hast ein Brett vorm Kopf, dein Stift bewegt sich nicht, weil dein kreatives Potenzial ausgeschöpft ist? Hier bekommst du Tipps, wie du eine Schreibblockade oder Kreativitätslosigkeit überwinden kannst.

L Laura Mench

Ständiger Stress und wie wir damit umgehen können

Wenn die Eltern uns bei allen Vornamen rufen, wenn wir unsicher sind, ob wir das Auto abgeschlossen haben, oder wenn in einer Beziehung der Satz: „Wir müssen reden“ fällt, löst das bei uns vor allem eines aus: Eine Menge Stress. Wie wir damit besser umgehen können, zeigt eine interessante Forschung.

M Melissa Hertwig

Südkorea – Die ersten Male

Australien, Kanada, Südafrika, Thailand – beliebte Länder, wenn die Wahl des Auslandssemester-Ortes ansteht. Mich versetzte ein eher ungewöhnliches Land in Begeisterung: Südkorea. Über vier Monate ließ ich mich auf ein Asien-Abenteuer ein und entwickelte eine absolute Faszination für ein wunderbares Land.

A Anne Mayenberger

Was hat öffentlich-rechtlicher Rundfunk mit Demokratie zu tun?

Der öffentlich-rechtlichen Rundfunk steht unter Dauerkritik. Zuletzt entzündete sie sich am Framing Manual der ARD. Warum die Öffentlich-Rechtlichen aber einen unverzichtbaren Mehrwert für unsere Demokratie und plurale Gesellschaft bieten, wird dabei meist übersehen.

B Barbara Riedel

Aschermittwoch: Abspecken?

Mit dem Aschermittwoch beginnt die christliche Fastenzeit. Dabei geht es um Verzicht, aber auch um Bereicherung. Über den Sinn des Fastens schreibt unser Autor Benedikt Bögle.

B Benedikt Bögle

Kinderschutz im Web: So leicht haben es Pädophile auf Youtube

Youtuber Matt Wattson, alias MattsWhatItIs, zeigt in seinem Recherche-Video, wie ein vermeintlich unfehlbarer Algorithmus in wenigen Klicks den Zugang zu einem Pädophilen-Universum eröffnen kann. Sein Video mit dem Titel „Youtube erleichtert sexuelle Ausbeutung von Kindern und verdient Geld daran“ erzielte innerhalb weniger Tage ganze 2,5 Millionen Aufrufe. Auf verstörende Weise deckt er darin auf, wie Youtube’s Algorithmus Videos von Minderjährigen an Pädophile bewirbt.

L Lilover Laylany Rodriguez

Direkt aus Finnland: Was wir vom finnischen Schulsystem lernen können

Finnland gehörte jahrelang zu den besten Ländern beim PISA-Ranking. Was machen die Finnen in ihrem Schulsystem anders als wir in Deutschland? Für ein Forschungspraktikum war ich im Februar für eine Woche an einem finnischen Gymnasium, um mir das Schulsystem dort anzuschauen.

M Michelle Grebe

Was wir vom finnischen Schulsystem lernen können

Finnland gehörte jahrelang zu den besten Ländern beim PISA-Ranking. Was machen die Finnen in ihrem Schulsystem anders als wir in Deutschland? Für ein Forschungspraktikum war ich im Februar für eine Woche an einem finnischen Gymnasium, um mir das Schulsystem dort anzuschauen.

M Michelle Grebe

Diego Maradona: Die Hand Gottes in Mexiko

Diego Maradona stand für vieles: Traumtore auf dem Platz, Eskapaden außerhalb des Rasens. Als Spieler hat er alles gewonnen, doch als Trainer strauchelt er noch. Sein neuester Versuch führte ihn nach Mexiko.

M Marcel Bothe

Angekommen im Garten Eden

Leben und Tod, Werden und Vergehen – das neue Panorama „Carolas Garten“ von Yadegar Asisi, das zur Zeit im Leipziger Panometer ausgestellt wird, stellt mehr Gegensätze dar, als es der Betrachter vermuten könnte. Es ist aber mehr als nur ein einfaches Blumenbild. Asisi weist auf die Endlichkeit des Lebens und die Sehnsucht des Menschen nach Ruhe und Frieden hin.

C Chantal Gilbrich

Frauenpriestertum – Weihe für alle!?

Die Forderung nach dem Frauenpriestertum wird innerhalb wie außerhalb der katholischen Kirche immer wieder laut. Gerade im 21. Jahrhundert sollten Frauen am Altar auch gar keine Frage mehr sein. Oder spricht etwa doch etwas dagegen?

R Ramon Rodriguez

Konstruktiver Journalismus Teil 1: Zwischen Schönfärberei und neuen Perspektiven

Die Glaubwürdigkeit des journalistischen Berufsstands war bereits vor dem Fälschungsskandal von Spiegel-Reporter Claas Relotius angeschlagen. Die Branche steht vor der Frage, wie sie sich wandeln und Vertrauen zurückgewinnen kann. Das Genre des Konstruktiven Journalismus bietet dafür einen eigenen Ansatz, der sich zunehmender Beliebheit erfreut. Doch er hat auch offene Flanken.

L Lars Schäfers

Krankenseelsorge: Ein offenes Ohr für Bedürftige

Ein Seelsorge-Kurs bildet einen festen Bestandteil des Theologiestudiums. Dieser praktische Studienteil stellt eine große Herausforderung, aber gleichzeitig auch eine tolle Chance dar. Ich habe ein Semester lang in einem Leipziger Krankenhaus hospitiert und meine Erfahrungen in einem begleitenden Seminar an der Universität reflektiert.

C Chantal Gilbrich

Vorbilder und ihr Einfluss auf unser Verhalten

Vorbilder haben einen sehr großen Einfluss auf unser Erleben und Verhalten. Was ist jedoch ein Vorbild? Und wer ist ein Vorbild? Diesen Fragen ist unsere Autorin Laura Mench nachgegangen.

L Laura Mench

Eine Unterschrift für den Artenschutz in Bayern

„Rettet die Bienen“ – das ist das Motto des Volksbegehrens zum Erhalt der Artenvielfalt gerade in Bayern, das noch bis 13. Februar läuft. Ein Interview mit Rudolf Wittmann, dem 1. Vorsitzenden des Landesverbandes für Vogelschutz (LBV) in Ingolstadt.

A Andrea Schöne