Von äußerer Ordnung zu einem bewussteren Konsum

Von äußerer Ordnung zu einem bewussteren Konsum

„Wie innen, so außen – wie außen, so innen!“. Dies besagt das kosmische Gesetz. Aber wie wirkt sich eine äußere Ordnung auf unser Wohlbefinden aus? Können wir dadurch sogar bewusster durchs Leben gehen?

Candan Demir
Auf der zweiten Welle surfen

Auf der zweiten Welle surfen

Schon wieder müssen wir uns in einem Alltag einrichten, der für uns schwer auszuhalten ist. Wir sind müde von Abstand und Kontaktverfolgungen, Home-Office und Inzidenzzahlen. Die gefürchtete zweite Welle überflutet Europa – wir müssen aber nicht ertrinken. Wir können lernen, mit ihr zu schwimmen.

C Christina Lopinski
Loslassen – Ein Akt der Selbstliebe

Loslassen – Ein Akt der Selbstliebe

Wir alle haben in unserem Leben bereits Verluste und Rückschläge hinnehmen müssen. Seien es Freundschaften, die zerbrochen sind, eine Beziehung, die gescheitert ist oder auch einfach eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses. Wenn uns derartige Situationen widerfahren, heißt es oft, dass wir diese Dinge hinter uns, respektive „loslassen“ müssen.

J Josephina Petersen
„Fakt ist: Die Frau ist nachher nicht mehr die, die sie war“

„Fakt ist: Die Frau ist nachher nicht mehr die, die sie war“

Anna* aus Südtirol beschäftigt heute noch das, was sie mit 20 erlebt hat – eine Abtreibung, die ihr Leben veränderte. Auch Jahrzehnte später, als Mutter von fünf Kindern, hat diese Abtreibung bleibende Spuren hinterlassen. Hier spricht sie über das, was dazu geführt hat und was sie weitergeben möchte.

M Michaela Urschitz
Weniger Stress, mehr Gelassenheit - in 5 Schritten

Weniger Stress, mehr Gelassenheit - in 5 Schritten

Wer kennt es nicht? Wir haben das Gefühl der Alltag würde uns allmählich auffressen. Ein Termin folgt dem nächsten, während sich weitere Verpflichtungen anhäufen. Wir regen uns über jede Kleinigkeit auf und haben das Empfinden, nichts zu schaffen. Innere Anspannung und Stress ist die Konsequenz. Wie schaffen wir es also, dem entgegen zu wirken und gelassener zu werden?

H Hannah Prien
Die Magie der Farben - Rot

Die Magie der Farben - Rot

Lebenskraft, Liebe und Stärke werden mit Rot genauso verbunden wie Aggressivität und Bewegung. Rot energetisiert und belebt also unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele.

V Vanessa Götze
Kontrolle und Unsicherheit - ein konträres Zusammenspiel

Kontrolle und Unsicherheit - ein konträres Zusammenspiel

Kennst Du das Gefühl, stets alles selbst im Griff haben zu wollen? Seien es Dinge, Situationen oder Menschen, alles muss geplant, kategorisiert oder eingeordnet werden. Es gibt diejenigen, die sich nicht viel aus Kontrolle machen. Doch dann gibt es die anderen, die ein Leben ohne kaum meistern können. Woher kommt das? Ein persönlicher Erklärungsversuch, gewachsen aus eigenen Erfahrungen.

J Josephina Petersen
Was macht Geld bloß mit uns?

Was macht Geld bloß mit uns?

Kaufen macht glücklich - so lautet die heutige Devise. Reichtum und Zufriedenheit scheinen untrennbar miteinander verwoben zu sein. Aber stimmt das wirklich? Stellen wir uns unsere Welt doch einmal ohne Geld vor. Ein Kommentar.

J Johanna Mayer
Die Magie der Farben - Orange

Die Magie der Farben - Orange

So wärmend und wunderschön wie der Sonnenuntergang. Die Farbe Orange erinnert uns an einzigartige Momente und spiegelt Optimismus und Lebensfreude.

V Vanessa Götze
Suizid: Wir müssen miteinander reden

Suizid: Wir müssen miteinander reden

Ein persönliches Gespräch und ein offenes Ohr, das zuhört. Zwei kleine Gesten, die Großes bewirken können; die Menschen in Not bereits helfen können. Doch in unserer schnellebigen Zeit scheint oft kein Platz mehr für diese wichtige Art der Fürsorge zu sein. Mit traurigen Folgen. Ein Appell für mehr Empathie und Rücksicht.

H Helena Renz
Die Magie der Farben - Gelb

Die Magie der Farben - Gelb

Gelb zählt, wie auch Blau und Rot, zu den Primärfarben. Das heißt sie existiert allein und wirkt komplett in ihrem magischen Dasein. Ganz ohne Mischung. Gelb ist die hellste und leuchtendste meiner vorgestellten Farben.

V Vanessa Götze
Die Magie der Farben - Grün

Die Magie der Farben - Grün

Die Farbe des Lebens und des Neubeginns. Im dritten Teil meiner Art Serie soll es um die wunderschöne Farbmagie von Grün gehen.

V Vanessa Götze
Die Magie der Farben - Blau

Die Magie der Farben - Blau

Als Farbe des Himmels steht sie für Ferne, Weite und Unendlichkeit. Als Farbe des Wassers, symbolisiert sie die Seele.

V Vanessa Götze
Living in a Quarantine Centre: My Jouney from Despair to Hope

Living in a Quarantine Centre: My Jouney from Despair to Hope

Standing at a critical crossroads, man’s deepest fears and anxieties have been unravelled in his battle against Covid-19. Where one has the option of giving into his frustrations and apprehensions, there exists an equal plausibility of developing a positive posturing in the midst of crisis. Join me as I share my personal experience signifying this transmutation while in quarantine.

M Marria Qibtia
Mein Leben - meine Verantwortung

Mein Leben - meine Verantwortung

Schon immer war ich sehr gut darin, die Verantwortung für meine Probleme in die Hände anderer Menschen zu geben. Dass dies nicht auf Dauer funktioniert, muss ich noch lernen.

H Helena Renz
Depression - Wenn das Leben zur Qual wird

Depression - Wenn das Leben zur Qual wird

Niemand, der nicht selbst mal in seinem Leben an einer Depression erkrankt ist, kann sich annähernd das Leiden und die Qualen vorstellen, denen Betroffene ausgesetzt sind. In diesem Artikel möchte ich über Depressionen aufklären und ein Bewusstsein für diese Erkrankung schaffen.

J Josephina Petersen
6 Tipps, um Stress zu vermeiden

6 Tipps, um Stress zu vermeiden

Der Alltag verlangt oft viel von uns ab und lässt uns dabei keine Ruhe. Vor allem, wenn man alle Hände voll zu tun hat, entstehen oft so stressige Situationen, dass man gar nicht mehr weiß, wo man am besten anfangen soll. Mit diesen Tipps vermeidest du Stress. Oder sie helfen dir in komplizierten Situationen.

P Pamela Petric
Die Heimat der Seele - Was wir aus den Bergen lernen

Die Heimat der Seele - Was wir aus den Bergen lernen

Für viele hat der Urlaub immer noch Sommercharakter: Sonne, Strand, Meer und gemütliche Abende mit einem Wein, nichts zu tun, außer die Zeit zu genießen. Seltener trifft man allerdings auch Menschen, die zum Wandern in die Berge fahren. Ich wurde oft gefragt, warum man in einen Urlaub fährt, der eigentlich keiner ist. Man steht früh auf, wandert weit und vor allem viele Höhenmeter, nicht selten hat man Muskelkater und ist vom Wetter abhängig. Warum all das? Warum nicht einfach faul die Sonne auf den Bauch scheinen lassen?

V Valeria Skok
Fünf Lebensweisheiten, die wir erst spät lernen (Teil 1)

Fünf Lebensweisheiten, die wir erst spät lernen (Teil 1)

Gerade in den Jugendjahren tun wir uns schwer damit, uns selbst zu finden und zu verstehen. Wir machen viele Fehler und sind uns unsicher, oft haben wir auch nicht den Mut, zu uns zu stehen. Doch all das bringen die schönen späten Jugendjahre mit sich, in denen wir uns selbst endlich finden und verstehen lernen, besser auf unsere Bedürfnisse achten und uns schätzen.

V Valeria Skok
Fünf Lebensweisheiten, die wir erst spät lernen (Teil 2)

Fünf Lebensweisheiten, die wir erst spät lernen (Teil 2)

Es gibt viele Gedanken, für die wir erst reifen müssen und auch vieles was wir im Nachhinein viel besser verstehen und nachvollziehen können. Es ist genau wie mit den Brüchen im Mathematikunterricht. Erst konnte man sie überhaupt nicht verstehen und dann eines Tages (oft Monate oder Jahre später) fällt der Groschen und es liegt alles auf der Hand, ohne dass man sich den Kopf zerbrechen muss.

V Valeria Skok
ART - Die Magie der Farben

ART - Die Magie der Farben

Von knallig, auffallend oder laut bis hin zu zart und leise. Das Farbspektrum reicht sehr weit, genauso wie dessen Wirkung auf unser Seelenleben. Über die Magie der Farben und was sie über unseren Gemütszustand verraten.

V Vanessa Götze