Ein Tag am See: Ausflugstipps für die Corona-Zeit

Geschrieben am 16.05.2021
von Eva Yasin

Normalität ist in Corona-Zeiten ein Fremdwort. Unsere Autorin Eva stellt Euch dennoch ein paar Ideen für schöne Ausflüge im Freien vor, die zum normalen Alltagsleben gehören.



© Pexels / Andre Furtado

Der See, an dem ich wohne, liegt ganz in der Nähe. Also dachten mein Bruder und ich, dass ein Tag am See eine gelungene Abwechslung wäre. Einfach mal die Sonne genießen, picknicken und die Füße ins Wasser zu halten. Es gibt viele Dinge, die Du tun kannst, auch ohne weit weg zu fahren.

Eine Burg inmitten von nichts

Dann sind wir nach dem Picknick spazieren gegangen und haben die Burg in der Nähe besucht. Die Burg war sehr schön und aus dem 18 Jahrhundert. Damals wurden dort große Partys gefeiert, die durch den Burgherren organisiert wurden, der mit seiner Frau und den sieben Kindern dort lebte. Geschichtlich war das sehr aufschlussreich und interessant.

Ausflug ins Grüne

Ich kann wirklich empfehlen, einen Ausflug zu machen, um sich zu bewegen und frische Luft zu schnappen. Aber die Hygieneregeln müssen dennoch eingehalten werden (Maske aufsetzen, Abstand zu Fremden einhalten). Dann dürfte der Ausflug toll werden.

Da das Corona-Virus noch immer eine Gefahr ist und die Impfungen hinken, möchte ich noch einige Beispiele geben, wie man seine Tage draußen verbringen kann. Zumindest einen kleinen Ausflug sollten wir jeden Tag machen, damit wir frische Luft bekommen und nicht krank werden.

Der Park als Urlaubsoase

In den nächstgelegenen Park zu gehen, das ist wohl einer der besten Tipps. Denn der Park ist wie ein kleiner Urlaubsort. Man kann dort spazieren gehen und picknicken, aber auch Enten füttern und seine Füße ins Wasser halten. Das hilft auch bei der Wärme.

Waldspaziergang

Aber auch im Wald kann man spazieren gehen. Da hat man mehr Ruhe und oft befindet sich dort auch ein kleiner See.

Entspannung im heimischen Garten

Man kann aber auch in den eigenen Garten gehen und sich sonnen. Vielleicht hat man auch einen Pool zum Abkühlen.

Was tut Ihr, wenn Ihr einen unbeschwerten Tag im Freien verbringen möchtet?