Flieh nicht vor dir selbst: Überkompensation und die Folgen
Valeria Gadde am 20.06.2022

Flieh nicht vor dir selbst: Überkompensation und die Folgen

Viele von uns haben ein gutes Gefühl dafür, was uns innerlich quält. Andere geben alles dafür, zu verdrängen. Wir leben in einer Zeit der zahlreichen Möglichkeiten, aber genau das wird manchmal zum Problem. Wenn wir vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen und uns nur noch in die Ablenkung stürze

  Valeria Gadde
Psychohygiene – Säubere deine Psyche und bleibe gesund!
Lina Malessa am 09.06.2022

Psychohygiene – Säubere deine Psyche und bleibe gesund!

Wir Menschen reinigen unsere Psyche nicht gerne – zumindest nicht zu häufig. Lieber durchhalten, bis es gar nicht mehr geht! Aber was bedeutet es denn überhaupt, die Psyche zu reinigen und vor allem, warum soll das so wichtig sein?Foto: f1rstlife / Lina MalessaFitnessstudio oder Psychologe?Den Gang

  Lina Malessa
Stress? Nicht mit mir! – Wie du Stress ganz einfach bewältigen & vorbeugen kannst
Lina Malessa am 06.06.2022

Stress? Nicht mit mir! – Wie du Stress ganz einfach bewältigen & vorbeugen kannst

Das Jahr schreitet weiter voran und Lina’s Workshopreihe zum Thema „Verbessere dein f1rstlife“ ebenso. Vergangene Woche hat der dritte Workshop stattgefunden, zum Thema Stress. Für alle, die dabei waren und auch für alle, die es nicht waren, gibt es hier einen Artikel mit den spannendsten Inhalten d

  Lina Malessa
Kinderlos – und die Abtreibungsdebatte
Michaela Urschitz am 08.05.2022

Kinderlos – und die Abtreibungsdebatte

Es ist eigentlich nichts Außergewöhnliches – Paare wünschen sich Kinder. Je nachdem, in welcher Lebensphase sie gerade stecken mal mehr, mal weniger. In unserer heutigen Zeit scheinen Babys jedoch nur unter sehr heiklen Rahmenbedingungen wirklich erwünscht, zumindest könnte man das meinen, wenn man

  Michaela Urschitz
Die Opferrolle Teil 2: Fünf Schritte, mit denen Du ihr entkommst
Maja van Berg am 04.05.2022

Die Opferrolle Teil 2: Fünf Schritte, mit denen Du ihr entkommst

Die Opferrolle – wohlbekannt und doch nicht erkannt. Manchmal schleichen sich unbewusste Denkmuster in unser Denken und Handeln und entziehen sich unserer Kontrolle. Das kann unserer Lebensführung schaden und uns nachhaltig beeinflussen. Wie du der Opferrolle aktiv entkommen kannst? Dazu habe ich ei

  Maja van Berg
Dem Grübeln entkommen
Giulia Santonocito am 25.04.2022

Dem Grübeln entkommen

Kennst du es auch: Das Hamsterrad in deinem Kopf? Es dreht sich und dreht sich und auch wenn es dich stundenlang beschäftigt: Hinterher bist du auch nicht klüger, nur unsicherer. Wenn es dir auch manchmal so geht, dann können dir diese Tipps helfen, dem destruktiven Grübeln zu entkommen.1. Destrukti

  Giulia Santonocito
Mama sein: Warum hat mir das keiner gesagt …?!
Michaela Urschitz am 20.04.2022

Mama sein: Warum hat mir das keiner gesagt …?!

…oder wollte ich es einfach nicht hören…? …dass Mama sein so schön sein kann, so erfüllend und wertvoll? Ich denke dabei auch an die Journalistin Birgit Kelle, die sinngemäß einmal etwas Ähnliches äußerte: “Warum hat mir keiner gesagt, was es mit mir macht, wenn ich ein Kind bekomme?”© unsplash / Jo

  Michaela Urschitz
Ängste überwinden: Mein Weg zu mehr Mut
Redaktion am 16.04.2022

Ängste überwinden: Mein Weg zu mehr Mut

Angst ist weit mehr als nur eine Emotion. Sie hat viele Gesichter und kann jedem von uns in ganz unterschiedlichen Situationen begegnen. Oft ist uns gar nicht bewusst, wie sehr uns Angst lähmen kann, wie klein sie uns macht und wieviel wir erreichen könnten, wenn wir uns unserer Angst stellen würden

  Redaktion
Ich denke, ich könnte mal anders denken: Wie bessere Gedanken dein Leben verändern
Lina Malessa am 14.04.2022

Ich denke, ich könnte mal anders denken: Wie bessere Gedanken dein Leben verändern

Workshop verpasst? Kein Problem! Hier erzählt Dir Lina, worauf es ankommt, wenn Du Dein “f1rst life” verbessern willst. Deine Gedanken spielen dabei eine entscheidende Rolle!© f1rstlife / Lina MalessaBestimmen Gedanken unsere Erlebnisse?Stell dir vor, Lisa hat ein Vorstellungsgespräch. Vor diesem Ge

  Lina Malessa
Wie Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit Deine Gesundheit definieren
Johanna Schumann am 12.04.2022

Wie Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit Deine Gesundheit definieren

Entscheidet allein unsere Gesundheit über das Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit des Einzelnen? Oder spielen auch andere Faktoren, wie unser persönliches Umfeld und gesellschaftliche Erwartungen eine entscheidende Rolle? Hier gibt´s die Antwort. Entscheidet das Wohlbefinden oder die Leistungs

  Johanna Schumann
Emotionaler Schmerz: 4 Tipps, um damit umzugehen
Valeria Gadde am 24.03.2022

Emotionaler Schmerz: 4 Tipps, um damit umzugehen

Im Leben kommt es oft nicht so, wie wir es geplant haben. Wir lernen so vieles durch Emotionen und den Schmerz, den wir erleben. Hier sind 4 Schritte mit denen du deinen emotionalen Schmerz verarbeiten kannst.Im Leben kommt es oft nicht so, wie wir es geplant haben. Vielleicht stellt sich eine Freun

  Valeria Gadde
Zukunftsangst: Wir haben uns selbst unglücklich gemacht
Helena Renz am 02.03.2022

Zukunftsangst: Wir haben uns selbst unglücklich gemacht

Unsere Gesellschaft ist einsam, gespalten und steht noch dazu im Angesicht einer lebensbedrohlichen Klimakatastrophe. Das Schlimme daran? Wir selbst sind daran schuld.© UnsplashMachen wir uns nichts vor: Unsere Zukunft sieht nach derzeitigem Stand nicht sonderlich rosig aus. Wenn wir nicht lernen, e

  Helena Renz
Jetzt: 6 Dinge, die 2022 dein Leben verändern können
Valeria Gadde am 25.02.2022

Jetzt: 6 Dinge, die 2022 dein Leben verändern können

Wir können jeden Tag etwas verändern und unser Denken und Leben neu erfinden. Hier ist eine kleine Vorschau darauf, was dein Leben im Jahr 2022 verändern könnte.Die guten Vorsätze kennen wir alle zu gut, aber meistens bleiben sie doch nur bei einem Wunschdenken und weit entfernteren Zielen, deren Ve

  Valeria Gadde
Journalistenschulen: Dein Türöffner zum Journalismus
Helena Gennutt am 22.02.2022

Journalistenschulen: Dein Türöffner zum Journalismus

Volontariat, Journalistenschule, Studium: Viele Wege bringen dich deinem Traumberuf im Journalismus näher. Am bekanntesten und angesehensten sind Journalistenschulen. Die Plätze an diesen sind allerdings begrenzt. Ich verrate Dir, wie so ein Auswahlverfahren abläuft und Du ab Oktober Deine Ausbildun

  Helena Gennutt
Ein Weg zu nachhaltigen Veränderungen – im Großen und Kleinen
Johanna Schumann am 17.02.2022

Ein Weg zu nachhaltigen Veränderungen – im Großen und Kleinen

Sich zu verändern ist überall präsent. Aber wie geht es, ohne dass man dabei enttäuscht wird. Johanna gibt dir einen Impuls dazu.Der Ruf nach Veränderungen sowohl im Privatem als auch im gesellschaftlichen Bereich ist überall präsent. Der Wunsch ist so stark und trotzdem läuft die Umsetzung schleppe

  Johanna Schumann
Digital Detox: Mit diesen fünf Tipps gehst du wieder öfter offline
Candan Demir am 14.02.2022

Digital Detox: Mit diesen fünf Tipps gehst du wieder öfter offline

Das Smartphone bestimmt schon länger unser Leben. Seit Beginn der Pandemie ist es noch stärker mit unserem Alltag verwachsen. Durch die Reizüberflutung in den Sozialen Medien sind wir gestresst. Wir vergessen schnell, wer wir wirklich sind und wohin wir wollen. Doch Digital Detox hilft Dir wieder, n

  Candan Demir
6 Dinge, die du lernst, wenn du erwachsen wirst – Teil 2
Valeria Gadde am 31.01.2022

6 Dinge, die du lernst, wenn du erwachsen wirst – Teil 2

Das Erwachsensein bringt viele Überraschungen mit sich, manchmal verändern wir uns auch grundlegend. Woran du merkst, dass du erwachsen wirst/bist:© f1rstlife / Valeria Gadde1. Die kleinen Dinge sind wirklich wichtigWenn du früher gedacht hast, dass du große Dinge bewegen wirst und dass nur deine Er

  Valeria Gadde
6 Dinge, die du lernst, wenn du erwachsen wirst
Valeria Gadde am 26.01.2022

6 Dinge, die du lernst, wenn du erwachsen wirst

Erwachsen zu sein, ist viel mehr als nur eine Zahl, es ist ein Gefühl. Und dazu auch noch ein ganz gemischtes Gefühl. Viele von uns sind älter und doch noch nicht erwachsen. Woran merken wir überhaupt, dass wir es sind? Hier sind 6 Dinge, die wir durch das Erwachsensein lernen.Erwachsen sein ist vie

  Valeria Gadde
Die wütenden Tage: Leben mit Depression – Teil 2
Anne Mayenberger am 10.01.2022

Die wütenden Tage: Leben mit Depression – Teil 2

[English version below]Was tun an Tagen, an denen man das Gefühl hat, dass einem die Kontrolle entgleitet? Was tun, wenn sich die Tage häufen und immer schwerer zu ertragen sind? Unsere Autorin weiß es selbst nicht, versucht sich aber an einem hoffnungsvollen Zukunftsblick.© PexelsHeute habe ich ein

  Anne Mayenberger
Toxic Positivity – gut oder schlecht?
Ramona Englisch am 02.01.2022

Toxic Positivity – gut oder schlecht?

Vor ein paar Tagen fragte meine Tochter mich, warum ich plötzlich nicht mehr alles schaffe? Dabei fällt mir auf, wie ausgebrannt ich mich fühle. Mein Kopf ist voller Gedanken; in mir so viele Emotionen, die ich unterdrücken muss. Warum es nichts bringt, nur positive Gefühlen zu zeigen.© PexelsDie Si

  Ramona Englisch
Vorsätze für das neue Jahr: Schon wieder neues Ich?
Giulia Santonocito am 29.12.2021

Vorsätze für das neue Jahr: Schon wieder neues Ich?

Schon wieder ist es an der Zeit, gute Vorsätze zu fassen: Nächstes Jahr soll alles besser werden. Du sollst schlanker und sportlicher, klüger und charmanter werden. Doch sind all diese Vorsätze zur Selbstoptimierung immer nötig und sinnvoll?© PixabayOptimierung strebt in der Regel nach einem Ziel, e

  Giulia Santonocito
Wie finde ich meinen Weg zur Lebensfreude?
Johanna Mayer am 28.12.2021

Wie finde ich meinen Weg zur Lebensfreude?

Ängste, Sorgen und Selbstzweifel sind deine ständigen Wegbegleiter? Dabei wünschst du dir Zufriedenheit und Lebensfreude? Hier sind drei Ideen, die dir helfen können, diesen Weg zu finden.© PixabayWir kennen sie alle. Die Angst vor dem Ungewissen. Angst, falsche Entscheidungen zu treffen. Angst, nic

  Johanna Mayer
Plötzlich zu dritt: So bereichernd kann das Leben mit Kind sein
Michaela Urschitz am 26.12.2021

Plötzlich zu dritt: So bereichernd kann das Leben mit Kind sein

Auf einmal tritt ein neuer Erdenbürger ins eigene Leben – ein kleines Menschlein, das es so vorher noch nie gegeben hat und auch nie wieder geben wird. Was das in einer Paarbeziehung so alles verändert und wie schön das alte, neue Leben sein kann, erfahrt ihr hier.© unsplash / kellysikkemaSich mit d

  Michaela Urschitz