🎬 Exklusiv aus der Ukraine: Tagebuch des Kriegs

Geschrieben am 14.05.2022
von Bohdan Khalus

“In diesen Tagen war ich überfordert”, berichtet uns Bohdan. “Überfordert mit allen Nachrichten und dem Engagement in der Flüchtlingshilfe und Armeehilfe. Es war schwer, mit vielen Fragen in diesen Tagen. Diesel, Geld, Nahrungsmittel, Warteschlangen, alles war schwer zu bekommen, und manche Dinge bleiben unverändert herausfordernd. In diesem Video erzähle ich euch über Geld in der Wechselstube, Sprit in der Tankstelle und die riesige Atomgefahr aufgrund der Militärpräsenz in der Ukraine. Der Krieg dauert immer noch an…”

https://youtu.be/44IZ9L5FOMs